Rot-Grüne PM: „Eine gute Lösung für die Eintrittspreise in die Herrenhäuser Gärten“

16.03.2012 -

Oliver Kluck

Gemeinsam bringen Bündnis 90/Die Grünen und die SPD am heutigen Freitag ihren Änderungsantrag zu den Eintrittspreisregelungen nach Eröffnung des Museums im Schloss Herrenhausen in den Kulturausschuss ein. „Wir haben bei unseren Beratungen darauf geachtet, dass der Besuch der Gärten auch für HannoveranerInnen weiterhin attraktiv bleibt“, sagt die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Belgin Zaman. „Neben der beliebten Jahreskarte für EinzelbesucherInnen und der Einzelkarte für den Berggarten, wird es auch eine Familienjahreskarte geben.“ Dem kulturpolitischen Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Oliver Kluck, ist dabei wichtig, dass der Begriff ‚Familie’ etwas weiter gefasst wird: „Zum einen können auch Großeltern mit ihren Enkeln eine Jahreskarte erwerben, zum anderen gibt es auch Karten für einen Erwachsenen und alle Kinder – also ideal für Alleinerziehende.“ Belgin Zaman ergänzt, dass die Idee, ein Tagesticket nur für Hannoveraner einzuführen, aus rechtlichen Gründen nicht umsetzbar gewesen sei. Kluck und Zaman sind sich sicher: „Gemeinsam haben wir eine gute Lösung für die Eintrittspreise in die Herrenhäuser Gärten gefunden.“

Für Nachfragen:

Belgin Zaman, stv. Fraktionsvorsitzende und kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Hannover

Oliver Kluck, kulturpolitischer Sprecher Ratsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen der Landeshauptstadt

Themen:

Weitere Meldungen

GRÜNE ziehen Fazit aus Veranstaltung „Quo Vadis Kleingärten“

Drenske: „Die gestrige Diskussionsveranstaltung hat die große Bedeutung der Kleingärten für Hannover gezeigt!“ Mehr

Grüne Anträge Döhren Wülfel

Grüne Döhren RADSCHNELLWEG LAATZEN-DÖHREN-CITY, STRASSENSANIERUNG, KRÖTENWANDERUNG UND FIEDELER PLATZ-PLATTEN Mehr

"Wir brauchen eine europäische Initiative zur Seenotrettung und legale Einreisemöglichkeiten für Flüchtlinge"

Grüne in der Region Hannover rufen zur Teilnahme an Demonstration am 21.04.2015 um 17:00 Uhr auf dem Ernst-August-Platz auf Mehr

Topmeldungen auf www.gruene-hannover.de

"Wir brauchen eine europäische Initiative zur Seenotrettung und legale Einreisemöglichkeiten für Flüchtlinge"

20.04.2015 Grüne in der Region Hannover rufen zur Teilnahme an Demonstration am 21.04.2015 um 17:00 Uhr auf dem Ernst-August-Platz auf Mehr >>

Kundgebung mit Reinhard Bütikofer am globalen Aktionstag gegen TTIP & Co.

16.04.2015 GRÜNE protestieren gegen Freihandelsabkommen TTIP Mehr >>

Asylgesetzverschärfung stoppen!

15.04.2015 Aufruf zur Teilnahme an Demonstration am Freitag, den 17.04.2015 um 17:00 Uhr am Steintor Mehr >>

Quo Vadis Kleingärten?

Quo Vadis Kleingärten?

13.04.2015 Diskussionsveranstaltung der Ratsfraktion zur Zukunft der Kleingärten am 22.04. ab 18:00h im Kulturhaus Hainholz Mehr >>

Regions-Grüne wählen neuen Vorsitzenden

15.03.2015 Frauke Patzke und Urs Mansmann führen künftig den Regionsverband Mehr >>

Grüner Zukunftstag

05.03.2015 Beim „Grünen Zukunftstag“ lernen Schülerinnen und Schüler einen Tag lang die Grünen kennen. Sie bekommen Einblicke in die Parteiarbeit in Stadt und Region sowie in grüne Politik im Rat und in der Regionsversammlung. Mehr >>