Rot-Grüne PM: „Eine gute Lösung für die Eintrittspreise in die Herrenhäuser Gärten“

16.03.2012 -

Oliver Kluck

Gemeinsam bringen Bündnis 90/Die Grünen und die SPD am heutigen Freitag ihren Änderungsantrag zu den Eintrittspreisregelungen nach Eröffnung des Museums im Schloss Herrenhausen in den Kulturausschuss ein. „Wir haben bei unseren Beratungen darauf geachtet, dass der Besuch der Gärten auch für HannoveranerInnen weiterhin attraktiv bleibt“, sagt die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Belgin Zaman. „Neben der beliebten Jahreskarte für EinzelbesucherInnen und der Einzelkarte für den Berggarten, wird es auch eine Familienjahreskarte geben.“ Dem kulturpolitischen Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Oliver Kluck, ist dabei wichtig, dass der Begriff ‚Familie’ etwas weiter gefasst wird: „Zum einen können auch Großeltern mit ihren Enkeln eine Jahreskarte erwerben, zum anderen gibt es auch Karten für einen Erwachsenen und alle Kinder – also ideal für Alleinerziehende.“ Belgin Zaman ergänzt, dass die Idee, ein Tagesticket nur für Hannoveraner einzuführen, aus rechtlichen Gründen nicht umsetzbar gewesen sei. Kluck und Zaman sind sich sicher: „Gemeinsam haben wir eine gute Lösung für die Eintrittspreise in die Herrenhäuser Gärten gefunden.“

Für Nachfragen:

Belgin Zaman, stv. Fraktionsvorsitzende und kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Hannover

Oliver Kluck, kulturpolitischer Sprecher Ratsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen der Landeshauptstadt

Themen:

Weitere Meldungen

Grüne begrüßen Einigung beim Haustarifvertrag zur Beschäftigungssicherung

Markowis: „Gutes Ergebnis für beide Verhandlungsseiten!“ Mehr

Abraumhalden sollen unter Tage

Die Grünen Uetze fordern, dass die Kalihalden in Hänigsen wieder unter Tage gebracht werden. Dazu unser Antrag und ein Beitrag im Anzeiger. Mehr

Topmeldungen auf www.gruene-hannover.de

Entschlossen gegen Nazis - Bad Nenndorf ist bunt!

28.07.2015 Grüner Regionsverband und grüner Stadtverband Hannover rufen zur Beteiligung an den Protesten gegen Nazi-Aufmarsch auf Mehr >>

Grüne Seiten Ausgabe Juni 2015

02.07.2015 Die neue Ausgabe der Grünen Seiten ist online und kann hier heruntergeladen werden Mehr >>

Gesetzentwurf der Bundesregierung beschneidet Asylrecht massiv

01.07.2015 Grüne in der Region Hannover rufen zur Teilnahme an Demonstration am 3. Juli 2015 um 19:00 Uhr auf dem Weißekreuzplatz auf Mehr >>

Regionsgrüne begrüßen Beschluss der Regions-SPD gegen Datenspeicherung

18.06.2015 Mansmann: Gesetzentwurf stellt einen massiven und vollkommen unverhältnismäßigen Eingriff in die Bürgerrechte dar Mehr >>

Grüne überreichen Fairtrade-Beach-Volleybälle an Sportverein

11.06.2015 Markowis: „Gegen ausbeuterische Kinderarbeit und für faire Arbeitsbedingungen!“ Mehr >>

GRÜNE lassen Heizung ins Rathaus liefern – per Fahrradkurier!

29.05.2015 Drenske, Clausen-Muradian, Witte: „Verkehrsmittel rücksichtsvoll und situationsabhängig wählen!“ Mehr >>