Seelze- Grünes Frühstück

11.01.2011 - 9. Grünes Frühstück

Am
12.Februar 2011
um 10.00 Uhr findet
das 9. Grüne Frühstück
bei Flügels, Hannoversche Straße, Seelze statt.

Unser Thema:

Mit uns in den Rat!

Wir haben auf vielfache Anfragen dieses Thema erneut gewählt. Es bestand der Wunsch nach einem Gespräch über folgende Inhalte:


- unsere bisherige Rats-/Ortsratsarbeit - wie geht das so? Anträge, Ausschüsse, Abstimmungen.
- Themen, die uns und Ihnen wichtig sind - lassen Sie uns über IHRE Vorstellungen reden,

  • unsere Stadt - was liegt an, was sollte anliegen?
  • Grüne Wahlkandidaten - mit und ohne Parteibuch - und: Wie wird man eigentlich Kandidat?
  • Grüne Mitgliedschaft - muss/sollte man DA Mitglied sein?

.... und vieles mehr wollen wir mit Ihnen reden.


Über eine Anmeldung freuen wir uns - wegen der leichteren Organisation - bei Evelyn Werner, unserer Pressesprecherin, unter 05137 92921.

Es ist aber nicht schlimm, wenn Sie es sich spontan überlegen zu kommen!

Freuen Sie sich auf das 9. Grüne Frühstück. Sie sind wieder eingeladen! Das meinen wir ernst - wie immer ist IHR Frühstück bezahlt.

Topmeldungen auf www.gruene-hannover.de

Regionsgrüne prüfen Medizinstrategie 2020

21.11.2014 GRÜNE Arbeitsgruppe eingerichtet Mehr >>

Jeder ist anders - Gegen Ausgrenzung an Schulen und anderswo

20.11.2014 GRÜNE demonstrieren für Vielfalt statt Einfalt Mehr >>

Stellenausschreibung der Regionsfraktion

14.11.2014 Eine Referentin/einen Referenten für die Fachbereiche Umwelt-, Klima-, Naturschutz und Naherholung u.a. Mehr >>

Claudia Roth

Anton Hofreiter und Claudia Roth unterstützen Protest gegen Hooligankundgebung in Hannover

14.11.2014 GRÜNE Hannover begrüßen Auftrittsverbot für die rechte Band Kategorie C Mehr >>

Hooligan-Aufmarsch Bedrohung für Hannover

03.11.2014 Leverenz: Gemeinsamer Protest formiert sich - gewalttätigen Rassisten darf nicht die Straße überlassen werden Mehr >>

GRÜNE Energiewende und Netzausbau

23.10.2014 Der gleichzeitige Ausstieg aus der Atomenergie und den fossilen Energieträgern mit hohem CO2-Ausstoß ist ein Kernanliegen der GRÜNEN. Die Energiewende erfordert neben dem massiven Ausbau der erneuerbaren Energieerzeugung und drastischer Energieeinsparung auch einen erheblichen Ausbau unserer regionalen und überregionalen Stromnetze. Mehr >>