Seelze- Grünes Frühstück

11.01.2011 - 9. Grünes Frühstück

Am
12.Februar 2011
um 10.00 Uhr findet
das 9. Grüne Frühstück
bei Flügels, Hannoversche Straße, Seelze statt.

Unser Thema:

Mit uns in den Rat!

Wir haben auf vielfache Anfragen dieses Thema erneut gewählt. Es bestand der Wunsch nach einem Gespräch über folgende Inhalte:


- unsere bisherige Rats-/Ortsratsarbeit - wie geht das so? Anträge, Ausschüsse, Abstimmungen.
- Themen, die uns und Ihnen wichtig sind - lassen Sie uns über IHRE Vorstellungen reden,

  • unsere Stadt - was liegt an, was sollte anliegen?
  • Grüne Wahlkandidaten - mit und ohne Parteibuch - und: Wie wird man eigentlich Kandidat?
  • Grüne Mitgliedschaft - muss/sollte man DA Mitglied sein?

.... und vieles mehr wollen wir mit Ihnen reden.


Über eine Anmeldung freuen wir uns - wegen der leichteren Organisation - bei Evelyn Werner, unserer Pressesprecherin, unter 05137 92921.

Es ist aber nicht schlimm, wenn Sie es sich spontan überlegen zu kommen!

Freuen Sie sich auf das 9. Grüne Frühstück. Sie sind wieder eingeladen! Das meinen wir ernst - wie immer ist IHR Frühstück bezahlt.

Topmeldungen auf www.gruene-hannover.de

GRÜNE Energiewende und Netzausbau

23.10.2014 Der gleichzeitige Ausstieg aus der Atomenergie und den fossilen Energieträgern mit hohem CO2-Ausstoß ist ein Kernanliegen der GRÜNEN. Die Energiewende erfordert neben dem massiven Ausbau der erneuerbaren Energieerzeugung und drastischer Energieeinsparung auch einen erheblichen Ausbau unserer regionalen und überregionalen Stromnetze. Mehr >>

Außenminister besorgt über Gewalt im Sudan

13.10.2014 Patzke: Herr Steinmeier, lassen Sie Ihren Worten jetzt Taten folgen! Mehr >>

GRÜNE rufen zur Teilnahme an europaweitem Aktionstag gegen TTIP auf

07.10.2014 JETZT ERST RECHT! TTIP UND CETA STOPPEN! Mehr >>

Plakat - Nazis, nein danke!

Entschlossen gegen Nazis - in Bad Nenndorf und anderswo!

30.07.2014 "Wir lassen uns die Provokationen der Nazis nicht gefallen." Mehr >>

AKW Grohnde – jetzt stilllegen Grüner Regionsverband unterstützt Demoaufruf

13.06.2014 Das AKW Grohnde ist ein Sicherheitsrisiko. Nach dem Totalschaden des Generators ist das Atomkraftwerk abgeschaltet und weitere Schäden an den Drosselkörpern, die den Kühlwasserstrom an Brennelementen regeln, wurden entdeckt. Mehr >>

Inklusives Radfahren - Montag, 16.06.2014, 17:00 Uhr; Treffpunkt: Kühnsstraße 18, Hannover- Kirchrode

12.06.2014 Blinde/Sehbehinderte und Grüne treten in einer gemeinsamen Fahrradfahr-Aktion im Rahmen des ´Stadtradelns´ vom Klimabündnis für den Klimaschutz in die Pedale Mehr >>