Seelze - Haushalt

26.06.2007 - Aus der Seele der Grünen - sicher nicht nur im Rat der Stadt gesprochen...

hat Udo Ohm mit seinem heute in der Leinezeitung erschienen Leserbrief, der sicher auch noch manches weitere Kreuz am Sonntag bei Jörg Mahnke landen läßt! wir brauchen einen Bürgermeister, der nicht nur aber bestimmt was von Finanzen versteht!

Hier der Leserbrief: Leserbrief

Haushalt: Probleme nicht thematisiert Zu den Artikeln "Region genehmigt Haushalt" und "Keine Besserung in Sicht" in der Leine-Zeitung vom 16. und 22. Juni:

Auf www.seelze.de ist zu lesen, dass der Haushalt 2007 ohne weitere Auflagen genehmigt wurde. Es wird auch erwähnt, was jetzt alles realisiert werden kann. So weit, so gut. Man könnte den Eindruck haben, es sei alles in Ordnung: Alle Maßnahmen seien solide finanziert. In den Pressemitteilungen der Stadt werden zwar noch ein paar zusätzliche Zahlen erwähnt, aber auch da wird der Fehlbedarf von 25 Millionen Euro nicht weiter problematisiert. Bei einer derartigen Selbstdarstellung ist es nicht verwunderlich, wenn die Bürger weiterhin ungehemmt Forderungen (Wellnessbad) und Wünsche stellen und sich über die Finanzierbarkeit keine Gedanken machen. In Wahrheit ist die Haushaltssatzung nur mit erheblichen Bedenken genehmigt worden - eine einzige Katastrophe für die verantwortliche SPD und die Verwaltungsspitze. Herber kann wohl nicht abgewatscht werden. Die neue Ratsmehrheit hat es auszubaden und ist in der Gestaltungsfreiheit extrem beschnitten. Udo Ohm, Letter

Themen:

Topmeldungen auf www.gruene-hannover.de

Regionsgrüne prüfen Medizinstrategie 2020

21.11.2014 GRÜNE Arbeitsgruppe eingerichtet Mehr >>

Jeder ist anders - Gegen Ausgrenzung an Schulen und anderswo

20.11.2014 GRÜNE demonstrieren für Vielfalt statt Einfalt Mehr >>

Stellenausschreibung der Regionsfraktion

14.11.2014 Eine Referentin/einen Referenten für die Fachbereiche Umwelt-, Klima-, Naturschutz und Naherholung u.a. Mehr >>

Claudia Roth

Anton Hofreiter und Claudia Roth unterstützen Protest gegen Hooligankundgebung in Hannover

14.11.2014 GRÜNE Hannover begrüßen Auftrittsverbot für die rechte Band Kategorie C Mehr >>

Hooligan-Aufmarsch Bedrohung für Hannover

03.11.2014 Leverenz: Gemeinsamer Protest formiert sich - gewalttätigen Rassisten darf nicht die Straße überlassen werden Mehr >>

GRÜNE Energiewende und Netzausbau

23.10.2014 Der gleichzeitige Ausstieg aus der Atomenergie und den fossilen Energieträgern mit hohem CO2-Ausstoß ist ein Kernanliegen der GRÜNEN. Die Energiewende erfordert neben dem massiven Ausbau der erneuerbaren Energieerzeugung und drastischer Energieeinsparung auch einen erheblichen Ausbau unserer regionalen und überregionalen Stromnetze. Mehr >>