Swantje Michaelsen

Swantje Michaelsen

SWANTJE MICHAELSEN ist seit 2021 als Kandidatin für den Wahlkreis 41 Hannover-Stadt I für uns im Bundestag. Dort setzt sie sich ein für eine Verkehrspolitik, die alle Menschen aktiv und selbstbestimmt mobil macht und die die Klimakrise ernst nimmt: Um Deutschland auf den 1,5- Grad- Pfad des Pariser Klimaabkommens zu bringen, müssen wir im Verkehrsbereich drastisch umsteuern. Mit sicheren Radwegen und guten Bus- und Bahnverbindungen, attraktiven Fußwegen und mehr offenen Plätzen. 

Swantje Michaelsen macht sich stark für eine Politik, die die Zukunft im Blick hat und gut für alle Menschen ist.

 

 

©AdobeStock Kara
08.02.22 10:24
Swantje Michaelsen

Dass der Regionspräsident das Bemühen der Region um sichere Radwege noch stärker fördern will, ist sehr zu begrüßen. Da die Region Hannover aber nur für Kreisstraßen zuständig ist, wäre es besonders wichtig, wenn der Regionspräsident den Ausbau von Radinfrastruktur auch in den Umlandkommunen anschiebt.

Autobahn
05.02.22 10:14
Swantje Michaelsen

Swantje Michaelsen äußert sich im Spiegel (5/2022) zur 417 km/h-Raserei eines tschechischen Millionärs über die A2: "Ein solches Verhalten ist völlig inakzeptabel und muss bestraft werden können."

Jubel am Wahlabend
27.09.21 13:03
Bundestagswahl 2021

Die Menschen in der Region haben klargemacht, dass sie eine politische Kraft wollen, die die notwendigen Veränderungen antreibt: Wir freuen uns über die historisch besten Ergebnisse bei beiden Stimmen und auch darüber, dass wir über dem Bundestrend liegen.

Kandidierende für den Bundestag
15.09.21 10:47
Alle Stimmen Grün

Unsere Kandidierenden für den Bundestag: Swantje Michaelsen, Sven-Christian Kindler, Simone Meyer und Jens Palandt

Regionsverband Hannover