Leben in der Region

Grüne: Die CO2-Bilanz der Region Hannover zeigt, wie viel noch zu tun ist

  • Veröffentlicht am: 30. April 2019 - 11:29
Klimaschutz © Bild: Grüne Regionsfraktion (werkstatt.fahrrad, daburna.de und wikipedia)

„Wir Grüne beantragen eine Anhörung der Schüler*innen von Fridays for Future im Fachausschuss. Es wird Zeit, dass ihre Forderungen ernst genommen und in politisches Handeln umgesetzt werden “, sagt Ute Lamla, klimaschutzpolit. Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. „Die CO2-Bilanz der Region Hannover zeigt, wie viel noch zu tun ist.“ Weiterlesen $uuml;ber: Grüne: Die CO2-Bilanz der Region Hannover zeigt, wie viel noch zu tun ist

SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP erfreut über 30 Prozent Sozialwohnungen beim neuen Wohngebiet an der Hermann-Ehlers-Allee

  • Veröffentlicht am: 3. April 2019 - 14:00
Dr. Freya Markowis
Dr. Freya Markowis Foto: Sven Brauers, © Grüne Hannover

"Mit mindestens 30 Prozent gefördertem Wohnungsbau wird beim Neubaugebiet in Badenstedt erstmalig unser Haushaltsantrag zur Erhöhung der Sozialwohnungsquote umgesetzt“, erklären die Fraktionsvorsitzenden der „Ampel“-Partnerschaft im Rat, Christine Kastning, Freya Markowis und Wilfried Engelke. Weiterlesen $uuml;ber: SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP erfreut über 30 Prozent Sozialwohnungen beim neuen Wohngebiet an der Hermann-Ehlers-Allee

Evrim Camuz zur Diskussion über die Regionsumlage

  • Veröffentlicht am: 21. März 2019 - 8:30
Evrim Camuz
Evrim Camuz, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover

Vor dem Hintergrund der Diskussion zur Senkung der Regionsumlage äußert die Grüne Fraktionsvorsitzende in der Region Hannover , Evrim Camuz, Verständnis für die Sorgen der Kommunen. Eine weitere Senkung der Regionsumlage sieht sie jedoch als falschen Weg an. „Eine Region der Zukunft ist eine solidarische Region, in der die Kommunen die Unterstützung erhalten, die sie vor Ort brauchen. Weiterlesen $uuml;ber: Evrim Camuz zur Diskussion über die Regionsumlage

Grüne unterstützen Grundsatzbeschluss Finanzierung zum Ausbau des Krankenhauses in Lehrte

  • Veröffentlicht am: 5. Februar 2019 - 13:03
Birgit Ballweg, Foto: Bündnis 90/ Die Grünen

Der Grundsatzbeschluss, dass Krankenhaus in Lehrte umbauen und erweitern zu lassen, findet die Unterstützung der Grünen Regionsfraktion. Die Verwaltungsdrucksachen, die einen Beschluss zur Bereitstellung von Haushaltmitteln von mindestens 17 Millionen für Ausbau in Lehrte und Planungskosten von 1,5 Millionen für die Planung bereitstellen, stehen auf der heutigen Tagesordnung des Sozialausschusses.

„Schließlich war es ein Vorschlag von uns Grünen, der die Perspektive „Geriatrisches Zentrum“ für das Haus in Lehrte seinerzeit eröffnete.“, merkt Birgit Ballweg, gesundheitspolitische Sprecherin der... Weiterlesen $uuml;ber: Grüne unterstützen Grundsatzbeschluss Finanzierung zum Ausbau des Krankenhauses in Lehrte

GroKo blockiert EU-Naturschutzprogramm

  • Veröffentlicht am: 2. Februar 2019 - 19:51
Henning Krause, Vorsitzender Regionsverband

Die Grünen fordern die Verwaltung der Region Hannover auf, unverzüglich die restlichen Natura-2000-Gebiete als Naturschutzgebiete auszuweisen. Auf der Mitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionsverband Hannover diskutierten sie am Samstag die Folgen der schwarz-roten Hinhaltetaktik: Die letzte Frist der EU-Kommission ist abgelaufen, jetzt drohen empfindliche Strafzahlungen. Weiterlesen $uuml;ber: GroKo blockiert EU-Naturschutzprogramm

Bike-Flash-Anlage weiter testen!

  • Veröffentlicht am: 23. Januar 2019 - 14:15
Evrim Camuz
Evrim Camuz, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover

Ziel ist es, Verkehrsinfrastruktur so zu gestalten, dass es keine Verkehrstoten und Schwerverletzten mehr gibt. Schweden hat in den 90er Jahren dafür den Begriff „Vision Zero“ geprägt. Gehört eine Bike-Flash-Anlage dazu? Grüne meinen Ja, denn Kreuzungen sind echte Gefahrenzonen für Zufußgehende und Radfahrende. Weiterlesen $uuml;ber: Bike-Flash-Anlage weiter testen!

Anfrage zur Situation beim Schlachthof Leinefleisch

  • Veröffentlicht am: 23. Januar 2019 - 14:05
Schweinetransport
Schweinetransport, Foto: Wikimedia Commons

Ende vergangenen Jahres wurden massive Tierschutzverstöße auf dem Schlachthof Leine-Fleisch bekannt. Die Region Hannover ist als Gesundheits- und Ordnungsbehörde zuständig für die Kontrolle von Schlachtbetrieben. Vor diesem Hintergrund hat die ordnungs- und gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion Birgit Ballweg eine Anfrage an die Regionsverwaltung gestellt. Weiterlesen $uuml;ber: Anfrage zur Situation beim Schlachthof Leinefleisch

Seiten