Topmeldungen

Regionsgruene wählen Vorstand

12.02.2016 Vorsitzende Patzke im Amt bestätigt, Krause neuer Ko-Vorsitzender  Mehr >>

Aufruf zur Teilnahme an Bunt statt Braun - Demonstration

25.01.2016 Für unser Barsinghausen: weltoffen, mitfühlend und hilfsbereit Mehr >>

Geschenkpäckchen für Flüchtlinge. Grüne übergeben 60 Weihnachtsgeschenke in Notunterkunft

18.12.2015 Grüne aus der Region Hannover überreichten heute (Freitag, den 18.12.) rund 60 Päckchen an Flüchtlinge aus Ghana und... Mehr >>

Wirtschaftlich solide, wohnortnah und nachhaltig: Die zukunftsfähige Lösung für beide Krankenhausstandorte im Nordosten der Region

14.12.2015 Nach übereinstimmender Auffassung der Fraktionen von SPD und Grünen in der Regionsversammlung ist es möglich, die Zuk... Mehr >>

Ein Geschenkpäckchen für Flüchtlinge in der Region Hannover

04.12.2015 Jetzt mitmachen und Freude bereiten! Mehr >>

Konsequent gegen rechtspopulistische Hetze auf dem Rücken Not leidender Menschen

26.11.2015 Stadt- und Regionsverband rufen zu breiten Protesten gegen den AfD-Parteitag im HCC auf Mehr >>

Aktuelle Meldungen

Regionsgruene wählen Vorstand

12.02.2016 Vorsitzende Patzke im Amt bestätigt, Krause neuer Ko-Vorsitzender  Mehr >>

Grüne Hannover stellen sich hinter UJZ Korn

12.02.2016 Leverenz: Durchsuchung völlig überzogen Mehr >>

GRÜNE wollen Anhörung zu fairem Handel Drenske: „Fairer Handel ist ein wichtiger Beitrag zur globalen Bekämpfung der Armut und damit zugleich auch zur Bekämpfung von Fluchtursachen!“

08.02.2016 „Viele wichtige Rohstoffe und Konsumgüter werden in den Ländern des Südens produziert. Stark schwankende Weltmarktpreise, ein häufig ausbeuterischer Zwischenhandel und extrem niedrige Löhne verhindern jedoch, dass die Menschen dort ihren Lebensunterhalt ausreichend sichern können. Ziel des fairen Handels sind gerechtere Handelsstrukturen, die es den Menschen in den Ländern des Südens ermöglichen, ein höheres und verlässlicheres Einkommen zu erzielen. Zugleich wird dadurch auch eine Ursache für Fluchtbewegungen bekämpft. Wir haben daher eine Anhörung beantragt, um uns die verschiedenen kommunalen Handlungsmöglichkeiten zur Förderung des fairen Handels aufzeigen zu lassen“, erklärt Pat Drenske, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und umweltpolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion Mehr >>

Aufruf zur Teilnahme an Bunt statt Braun - Demonstration

25.01.2016 Für unser Barsinghausen: weltoffen, mitfühlend und hilfsbereit Mehr >>

Grüne freuen sich über neue Räumgeräte für Winterdienst auf Radwegen Drenske: „Wenig Salz - Freie Radwege!“

22.01.2016 „Ich freue mich sehr, dass aha Räumfahrzeuge für Radwege angeschafft hat!“, sagt Pat Drenske, stv. Fraktionsvorsitzender und umweltpolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion. „Sie machen nachweislich gute Arbeit in diesem Wintermonat, was ich an mehr Radverkehr trotz Eis und Schnee beobachte!“, so Drenske. Mehr >>

GRÜNE sehen noch Nachbesserungsbedarf bei Plänen zum Ausbau der Willy-Brandt-Allee Michael Dette: „Wir wollen die Planungen beim Radverkehr und bei der Verkehrssicherheit noch weiter verbessern!“

20.01.2016 „„Die Landeshauptstadt Hannover hat sich das Ziel gesetzt, den Radverkehrsanteil am Verkehrsaufkommen in Hannover deutlich zu steigern. Gerade anstehende Straßenumbauten müssen daher dafür genutzt werden, die Anlagen für den Radverkehr so auszubauen, dass sie auch den zukünftigen Verkehrsmengen des Radverkehrs genügen“, erklärt Michael Dette, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion. Mehr >>

GRÜNE fordern weitere CarSharing-Stellplätze in der Oststadt Michael Dette: „Gerade in der Oststadt gibt es einen großen Bedarf an Stellplätzen für CarSharing-Fahrzeuge!“

20.01.2016 „Besonders in dichtbebauten innerstädtischen Quartieren wie der Oststadt verzichten immer mehr Menschen auf ein eigenes Auto, ohne sich dabei jedoch in ihrer Mobilität einzuschränken zu wollen“, erklärt Michael Dette, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion. Gerade diese Zielgruppe, die neben dem Fahrrad und dem ÖPNV auch CarSharing-Fahrzeuge nutzt, wird auch mit dem in der Sodenstraße 3 geplanten Wohnneubau angesprochen. Denn für die dort geplanten 49 Wohnungen sind nur insgesamt 35 PKW-Stellplätze in einer Tiefgarage und oberirdisch auf dem Grundstück vorgesehen. Mehr >>

Sport und Klimaschutz – eine erfolgreiche Kombination

20.01.2016 „Die hohe Nachfrage nach dem Förderprogramm e.coSport zeigt, welche Potentiale in der Verbindung von Sport mit Klimaschutz stecken“, stellt Brigitte Nieße Fraktionsvorsitzende und klimaschutzpolitische Sprecherin der Regionsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen erfreut fest. Mehr >>

"Wenn ich verstehe, worum es geht, kann ich mitmachen und dabei sein!“

18.01.2016 Formulierte Einladungen in leichter Sprache sind die Voraussetzungen für Teilhabe Mehr >>

Grüne danken Land für Novelle Gaststättengesetz Markowis: „Nun drohen echte Konsequenzen bei Diskriminierung an der Diskotür“

14.01.2016 „Wir Grünen kämpfen seit langem für das Ende von Diskriminierung an Diskotüren“, sagt Freya Markowis, Fraktionsvorsitzende der Grünen Ratsfraktion und migrationspolitische Sprecherin. „Mein Dank geht an die Rot-Grüne Landesregierung! Sie hat auf Grüne Initiative hin mit der Änderung des Gaststättengesetzes eine gute Rechtsgrundlage geschaffen, damit eine Kommune gegen Diskriminierungen aufgrund der ethnischen Herkunft oder der Religionszugehörigkeit im Rahmen von Einlasskontrollen an Diskotheken vorgehen kann!“, so Markowis Mehr >>

Grüne: Kritische Überprüfung von Zirkusbetrieben weiter wichtig Steinhoff+Clausen-Muradian: „Wildtierverbot über kommunale Satzung machbar!“

13.01.2016 „Ich bin gespannt auf den Bericht der Verwaltung im heutigen Finanzausschuss zu den Überprüfungen hier gastierender Zirkusbetriebe zum Einsatz und zur Haltung von Wildtieren“, sagt Renee Steinhoff, Sprecherin der Grünen Ratsfraktion für Finanzen sowie Ordnungsrecht. „Wir möchten, dass die in Hannover gastierenden Zirkusunternehmen weiterhin durch die Stadtverwaltung auf die tierschutzrechtlichen Vorschriften hin kontrolliert werden und im zuständigen Ausschuss über die Ergebnisse berichtet wird.“ Mehr >>

GRÜNE bekräftigen Bedeutung der Baumschutzsatzung

11.01.2016 Drenske: „Bäume schützen, wo möglich – und fällen, wo nötig!“ Mehr >>

Grüne wollen Strom-Ladestationen für Stellplätze am neuen Verwaltungsgebäude Clausen-Muradian: „Schön wäre ein Vorzeigemodell im Zusammenhang mit der Kraftfahrzeugzulassungsbehörde

08.01.2016 „Für das neue Verwaltungsgebäude für den Fachbereich Öffentliche Ordnung kann ich mir gut vorstellen, dass für einige Stellplätze für PKW und Fahrräder Strom-Ladestationen geschaffen oder zumindest planerisch für eine Nachrüstung vorgesehen werden!“, sagt Dr. Elisabeth Clausen-Muradian, wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen Ratsfraktion. „Nach Möglichkeit bedarfsbezogen auch mit Schnell-Ladesäulen.“ Mehr >>

Grüne regen Export von Gilde-Bier nach Asien über Städtische Häfen an Clausen-Muradian: „Transport über Wasser und Schiene wäre umweltfreundlich und gut für den Hafen Hannover!“

06.01.2016 „Falls die TCB wie manch andere Brauerei planen sollte, Bier zu exportieren, zum Beispiel nach Asien, dann wäre doch überlegenswert, dies mit Hilfe der Städtischen Häfen als Logistikdienstleister zu machen!“, sagt Dr. Elisabeth Clausen-Muradian, wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen Ratsfraktion. Mehr >>

Geschenkpäckchen für Flüchtlinge. Grüne übergeben 60 Weihnachtsgeschenke in Notunterkunft

18.12.2015 Grüne aus der Region Hannover überreichten heute (Freitag, den 18.12.) rund 60 Päckchen an Flüchtlinge aus Ghana und Osteuropa in der Notunterkunft Alte Peiner Herrstraße in Hannover. Mit dabei war auch der hannoversche Landtagsabgeordnete Belit Onay. Mehr >>

GRÜNE wollen auch die Umgebung des Steintorplatzes aufwerten

16.12.2015 Michael Dette: „Im Zuge der Bebauung des Steintorplatzes sollen die angrenzende Georgstraße in einen attraktiven Stadtplatz umgewandelt und die Neubauten sowie die Umgebung begrünt werden!“ Mehr >>

GRÜNE stehen für die Freiheit der Kunst

15.12.2015 Kluck: „Die Aufforderung an den Kulturdezernenten „durchzufgreifen“, ist anmaßend und absurd“ Mehr >>

Wirtschaftlich solide, wohnortnah und nachhaltig: Die zukunftsfähige Lösung für beide Krankenhausstandorte im Nordosten der Region

14.12.2015 Nach übereinstimmender Auffassung der Fraktionen von SPD und Grünen in der Regionsversammlung ist es möglich, die Zukunftsfähigkeit beider Klinikstandorte im Nordosten der Region Hannover (Großburgwedel und Lehrte) zu sichern! Mehr >>

Strom-Ladestationen für Stellplätze am neuen Verwaltungsgebäude

11.12.2015 Clausen-Muradian: „Schön wäre ein Vorzeigemodell im Zusammenhang mit der Kraftfahrzeugzulassungsbehörde!“ Mehr >>