Katrin Langensiepen

KATRIN LANGENSIEPEN wurde 2019 in das Europäische Parlament gewählt und vertritt dort Niedersachsen und Bremen. Im Parlament kämpft die Hannoveranerin insbesondere für ein soziales und inklusive Europa. Dabei setzt sie sich für die Themen Armutsbekämpfung, Grundsicherung und Wohnen ein. Als einzige weibliche Europaabgeordnete mit sichtbarer Behinderung engagiert sie sich ebenfalls für die Rechte von Menschen Behinderung und versucht derzeit eine starke europäische Strategie gegen Diskriminierung voranzubringen.

Sie ist im Europäischen Parlament stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Beschäftigung und Soziales (EMPL), stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (AFET), in der Mashreq-Delegation und in der Delegation für die Ost-Sahara-Staaten. Ferner ist sie Vorsitzende der Intergroup für Menschen mit Behinderung. 

Katrin ist 1979 in Langenhagen geboren, ausgebildete Fremdsprachenassistentin und hat mehrere Jahre im Ausland, unter anderem in China, gearbeitet. Vor ihrer Zeit im Europaparlament war sie im Rat der Stadt Hannover als sozialpolitische Sprecherin aktiv und arbeitete im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Sven-Christian Kindler und im Landtagsbüro von Filiz Polat und Belit Onay. Privat begeistert sie Natur, Gesang, der Nahe Osten und ihre Heimstadt Hannover.

 

03.09.20 21:01
Katrin Langensiepen

Barrierefrei, selbstbestimmt und gemeinschaftliche Verantwortung: Ein tolles Beispiel wie inklusives Wohnen und der Gedanke der UN-Behindertenrechtskonvention umgesetzt werden kann. 

20.08.20 00:00
Katrin Langensiepen

Am 20.08.2020 fand eine Protestaktion für Menschen mit Behinderung auf dem Münchener Marienplatz statt - hier geht es zum Video der Aktion.

04.07.20 19:41
Katrin Langensiepen

Petitionsübergabe an den Bundestag: Am Freitag, 03.07.2020, hat Bundestagsvizepräsidentin Claudio Roth eine Petition mit über 25.500 Unterschriften entgegengenommen. Vor Ort waren Initiatorin der Petition Katrin Langensiepen und Erstunterzeichner Inklusionsaktivist Raul Krauthausen und MdB Corinna Rüffer. 

26.05.20 00:00
Katrin Langensiepen

Am Freitag, den 19. Juni, verabschiedet das Europäische Parlament voraussichtlich eine Entschließung, in der es die Kommission und die EU-Mitgliedstaaten dazu auffordert, Maßnahmen zum Schutz von Saison- und Grenzarbeiter*innen voran zu bringen. 

25.05.20 16:32
Katrin Langensiepen

Auf Initiative von Katrin Langensiepen (Greens/EFA) verabschiedet das Europäische Parlament am 17. Juni eine Entschließung, in der es die Kommission auffordert, eine starke EU-Strategie zugunsten von Menschen mit Behinderung für die Zeit nach 2020 zu erarbeiten.

Seiten

Regionsverband
07.10.20 18:00

Aufgrund der aktuellen Situation tagen wir per Videokonferenz.

Regionsverband
21.10.20 18:00

Aufgrund der aktuellen Situation tagen wir per Videokonferenz.

Termin vormerken
29.10.20 19:30

Der nächste Parteirat am 29. Oktober beschäftigt sich mit der Frage, welche Chancen Pyrolyse im Kampf gegen die Klimakrise auch in der Region Hannover bieten kann.

Regionsverband
04.11.20 18:00

Aufgrund der aktuellen Situation tagen wir per Videokonferenz.

10.11.20 11:00
Regionsverband
18.11.20 18:00

Aufgrund der aktuellen Situation tagen wir per Videokonferenz.

Regionsverband
02.12.20 18:00

Aufgrund der aktuellen Situation tagen wir per Videokonferenz.

15.12.20 10:00
Regionsverband
16.12.20 18:00

Aufgrund der aktuellen Situation tagen wir per Videokonferenz.